logo

Telefon
01520 / 1933419

Adresse:
In der Stubicke 5 (DRK Haus)

57462 Olpe

Was ist Hypnose?

Was ist Hypnose?

Die Menschen, die sich über Hypnose informieren, fragen sich, übernimmt ein Fremder die Kontrolle über mich und meine Psyche und werde ich dabei umprogrammiert? Dies alles entspricht nicht der Wahrheit. Niemand kann gegen seinen Willen hypnotisiert werden, wenn dieser nicht will. Er muss die Hypnose zulassen, und kann nicht zu Dingen hypnotisiert werden, wo er selber nicht zu steht. Weiterhin meinen viele, man verliert in der Hypnose den eigenen Willen und verliert sein Bewusstsein oder geht in Schlaf. Auch das ist eine Falschannahme über Hypnose. In der Regel können sich die Klienten nach der Hypnose an das meiste erinnern, was in der Hypnose alles gewesen ist.


In Wirklichkeit ist Hypnose nicht, was man mit Ihnen macht, sondern eine Konzentration auf eine Sache und dabei gehen Sie in eine tiefe Entspannung. Der Hypnotiseur führt nur in diese Entspannung. Die Konzentration und Fokussierung auf bestimmte Suggestionen bringen Sie in diesen Zustand.

Hypnose ist ein entspannter Zustand der Konzentration auf eine Sache. In Hypnose schaltet das Bewusste nach und nach ab, und das Unterbewusste tritt dann in den Vordergrund. Hypnose ist ein natürlicher Zustand, der spontan eintreten kann, bis der Zustand erreicht wird. Verabschieden Sie sich von Gedanken, dass es eine langwierige und ermüdende Angelegenheit ist, in die Hypnose zu gehen, dass es womöglich ganz still sein muss, Musik dazu gehört oder schummriges Licht. Nach vier bis fünf Minuten erfolgt die Vertiefung der Hypnose und danach ist der Klient bereit für die Hypnose-Sitzung.

Jedes Problem, egal ob Phobie, Depressionen, Asthma, Migräne, Burnout, Reizdarm, was auch immer, hat, mit wenigen Ausnahmen, seinen Ursprung im Unterbewusstsein!

-    Solange Sie nicht damit geboren wurden, so lange kann Ihnen Hypnose helfen, Ihre Probleme zu lösen oder zu lindern. –

das Erscheinungsbild und Verhalten eines Klienten in Hypnose lässt zunächst nicht auf besondere Veränderungen schließen. In Hypnose vermittelt der Klient in der Regel den Eindruck als sei er in einem schlafähnlichen Zustand. Mit geschlossenen Augen atmet er ruhig und tief, die Bewegungen sind verlangsamt, sofern er sich überhaupt bewegt. Wenn er auf Fragen des Hypnotiseurs antwortet, ist die Sprache oft leise und stockend. Nach der Hypnose scheint der Klient sich erst einmal wider – wie nach einem Schlaf – zurecht finden zu müssen.

Herzlich willkommen in unserer Hypnose Praxis

GREBE Hypnose & EFT

www.ruediger-grebe.de

Yager Code
Die unendlich vielen Anwendungsgebiete der Hypnose

 

siegel coach

 

DVH Logo 2009 med