HypnoCoach Rüdiger Grebe

Hypnose gegen Stress

Hypnose zur StressbewältigungEtwas Stress gehört zum Alltag dazu. Schließlich haben wir alle Aufgaben und Verpflichtungen, die wir unter den sprichwörtlichen Hut bringen müssen und manchmal wird dabei einfach die Zeit etwas knapp. Nach einem stressigen Tag haben wir das Bedürfnis, uns zu entspannen und das ist auch richtig und wichtig. Denn Stress wird problematisch, wenn dauerhafter Druck entsteht und es zum Gefühl der Überforderung kommt. Wenn die Gedanken darum kreisen, wie anstehende Aufgaben oder Situationen bloß gemeistert werden können, wird aus Stress schnell Angst. Wer jetzt keinen Zugang zu seinen eigenen Fähigkeiten zur Stressbewältigung findet, kann sogar von Stress krank werden. Zudem setzen sich destruktive und fehlgeleitete Verhaltens- und Denkmuster nachhaltig fest, was die für den Alltag notwendige Flexibilität in Mitleidenschaft zieht.

Die auf eine nicht vorhandene Stresskompetenz gründende Versagensangst verankert sich in der Wahrnehmung.
Es entsteht eine Art „Tunnelblick“ mit dem Fokus auf negative Erlebnisse und Situationen. Dieser Stress-Kreislauf äußert sich durch eine hohe körperliche Anspannung, Angst, Panik, Unruhe und Einschränkungen in der Leistungsfähigkeit. Hält dieser Zustand an, können Schmerzen, Erkrankungen, Überlastungsreaktionen, Burnouts oder sogar Depressionen die Folge sein.

Mehr Entspannung durch Trance

In der Hypnotherapie profitieren Menschen mit Stress-Problemen gleich doppelt von der für die Trance notwendigen Entspannungsphase. Das Erlernen aktiver Entspannung hilft auch im Alltag, um zukünftig aufreibenden Situationen den Stress-Faktor zu nehmen. In der Trance wird jedoch insbesondere auch der Weg zu zweckdienlichen Lösungsmöglichkeiten geebnet. Durch Suggestionen lassen sich unterstützende Perspektiven, hilfreiche Erfahrungen und besondere Fähigkeiten hervorheben, auf die später in Stresssituationen zurückgegriffen werden kann. Stress kann effektiver bewältigt werden, in dem die wieder gefundenen Ressourcen in Energie, Leistungskraft und Handlungsfähigkeit umgewandelt werden.

In der Praxis Rüdiger Grebe liegt bei der Behandlung von negativem Stress der Fokus darauf, die Kompetenz der Klienten so zu aktivieren, dass sie unterschiedlichen Stress für sich selbst erfolgreich gestalten können und dadurch eine positive Stressresistenz entwickeln.

Gespräche sind wichtig

Menschen, die unter Stress leiden, müssen sich wieder entspannen. Sie müssen in der Lage sein, ihr Leben zu genießen und nach stressigen Situationen wieder „runter zu kommen“. Um Situationen anders wahrzunehmen, bedarf es manchmal etwas Hilfe. Stressabbau gelingt besonders gut durch ein gutes Gespräch. Gespräche können sogar die Macht von Berührungen übertreffen, was der Ausdruck des „guten Zuredens“ schon demonstriert. Genau an diesem Punkt setzt die Hypnose an, der immer ein detailliertes Gespräch mit dem Therapeuten Rüdiger Grebe vorausgeht.

Im Gespräch entsteht ein Vertrauensverhältnis, was es ermöglicht, Klienten in die tiefe Entspannung der Trance zu führen. In diesem Bewusstseinszustand sind die Klienten empfänglich für Anregungen, Visionen, Ideen und neue Gedanken, die bei der Stressbewältigung helfen.

Fragen Sie uns bitte einfach, wenn Ihnen noch etwas unklar sein sollte. Wir sind gerne für Sie da!

 

Copyright © 2021 Rüdiger Grebe & webpraesenz24.de